Anlageberatung Aschaffenburg: renditestark durch provisionsfreie Produkte

Anlageberatung Aschaffenburg: renditestark durch provisionsfreie Produkte

Haben Sie einen einmaligen Geld- oder Kapitalbetrag zur Verfügung und wissen nicht welche Anlage jetzt am besten ist? Eine klassische Rentenversicherung oder auch ein Sparbuch ist aus heutiger Sicht nicht mehr sinnvoll, weil ein vernünftiger Zinsertrag nicht mehr finanziert werden kann bzw. nicht möglich ist.

Ökonom Adam Smith

Der Finanzmarkt

Im Jahre 1776 erkannte bereits der schottische Ökonom Adam Smith, wie in seinem Buch „Der Wohlstand der Nationen“ beschrieben, dass die Kapitalmärke an der Börse durch das Zusammenführen von Arbeit, Kapital, Rohstoffe und Wissen in einer freiheitlichen Gesellschaft immer funktionieren werden!

Denn Renditen entstehen nicht durch Portfoliomanager, sondern durch Produzenten und Konsumenten! Der Markt schuldet den Investoren eine angemessene Entschädigung oder Verzinsung.

Heute wissen wir auch, dass alle Informationen des Finanzmarktes den aktuell gehandelten Kursen zu entnehmen sind. Der Preis am Markt bewegt sich frei und reagiert sofort ohne Hinauszögerungen. Daher hat so gut wie kein Marktteilnehmer dauerhaft einen Wissensvorsprung und kann den Markt somit auch niemals laufend übertreffen. Meist sind Erfolge (d.h. „Mehr“ Rendite über dem Vergleichsindex) von Portfoliomanagern nur kurzfristig, was in der Regel dem Zufall geschuldet, aber keinesfalls nachhaltig ist.

Der Markt ist und wird auch stets nicht berechenbar bleiben, deshalb sollten Sie Ihr Kapital keineswegs einem Fondsmanager anvertrauen und darauf hoffen, dass er auf Dauer eine überdurchschnittlich gute Rendite für Sie erzielt. Es ist erforderlich, in allen Bereichen investiert zu sein, die sog. „Diversifikation“ (= Risikostreuung). Damit kann das Risiko einer einzelnen Aktie oder auch das Klumpenrisiko von Branchen oder Ländern einfach umgangen werden.

Fazit: Kein Fondsmanager schafft es planbar, wiederholbar und dauerhaft die Märkte zu schlagen.

Aktien und Anleihen, Rendite und Risiko

Aktien und Anleihen, Rendite und Risiko

Aktien können höhere Renditen als Anleihen hervorbringen, sind dafür aber eine Anlageart die höheren Schwankungen ausgesetzt ist. Daher ist bei der Anlage in Aktien eine Beimischung von Anleihen wichtig, um dieses Risiko (sog. „Volatilität“) zu minimieren.
Darüber hinaus haben kleine Unternehmen, sogenannte „Small Cap“ sowie unterbewertete „Value“ Firmen eine höhere Renditeerwartung als „Large Cap“, das sind Unternehmen mit einer höheren Marktkapitalisierung. Wachstumsorientierte Unternehmen werden wiederum „Growth“-Titel genannt. Hierbei analysieren wir für Sie, welche Anlagekombination die Beste für Sie ist.

Wir sind der Meinung, dass es unmöglich ist, höhere Renditen als die Marktrenditen zu erzielen, ohne dabei allerdings ein höheres Risiko einzugehen. Daher ist es unsere Aufgabe diese Risiken für Sie zu ermitteln und sie möglichst kosteneffizient zu verringern.

Hock & Seus Investmentprozess

Unser Investmentprozess

Wir erstellen für Sie eine Reihe von individuellen Portfolios. Zusammen können wir entscheiden, welches Portfolio für Sie das Richtige ist. Hierbei versuchen wir eine optimale Mischung verschiedener Anlageklassen unter Berücksichtigung Ihrer Risikotoleranz, Ihres Zeithorizontes sowie Ihrer finanziellen Umstände zu erhalten. Die oben genannte Diversifikation findet über Anleihen und Aktien von global entwickelten Märkten statt. Auch Schwellenmarktländer und Small Caps sowie Value-Unternehmen fügen wir hinzu, um das optimale Risiko-/Rendite-Verhältnis zu erreichen. Des Weiteren richten wir uns nach der „Buy and Hold“-Strategie (= kaufen und behalten). Wir prüfen lediglich regelmäßig das Aktien- /Anleihenverhältnis, um das Risiko- /Chancenverhältnis beizubehalten.

Fazit: Wissenschaftlich investieren mit einem prognosefreien Investmentansatz mit dem Ziel einer besseren Erfahrung mit Aktien - Investments.

Maklers Liebling – myLife Invest die intelligentere Investmentfondsverwahrung

Wie auch beim Thema Altersvorsorge, ist es bei Geldanlagen ebenso wichtig auf niedrige Kosten zu achten. Bei myLife Invest werden viele Vorteile in einem Produkt vereint. Im Vergleich zum direkten Depot liegen diese auf der Hand.  

  • Schutz vor Abgeltungsteuer auf die Fondserträge während der Laufzeit
  • Schutz vor Abgeltungsteuer auf die zugeteilten fondsindividuellen Überschüsse während der gesamten Laufzeit
  • Teilfreistellung von pauschal 15 % bei Kapitalzahlungen für sämtliche ab 2018 anfallenden Erträge aus Investmentfonds
  • Schutz vor Abgeltungsteuer bei Fondswechsel oder Rebalancing der Fondsaufteilung
  • Einkommensteuerfreie Auszahlung bei Vererbung im Todesfall
  • Nutzung der Halbertragsbesteuerung bei Auszahlung zusätzlich möglich
  • Laufzeit bis Endalter 98 für Einmalanlagen
  • Kosten 0,45 % p. a. zzgl. individuelle Honorarvereinbarungen
  • Durch die Vergabe von Bezugsberechtigungen im Todesfall, kann der Erbe genau definiert werden, unabhängig von der gesetzlichen Erbfolge
  • Täglicher Online-Zugriff auf das Depot mit grafischer Darstellung
persönliche Beratung zu Versicherung bei Hock & Seus Finanz- und Versicherungsmakler in Aschaffenburg
supervisor_account

Persönliche Beratung

Sie kennen sich in diesem Bereich noch zu wenig aus und / oder haben weitere Fragen rund um das Thema? Kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gerne zeitnah und kompetent.

Wir bieten Ihnen Informationen bis ins letzte Detail

Nun ist es also endlich so weit: Ihre Lebensversicherung wird bald ausbezahlt und Ihr jahrelanges Sparen hat sich gelohnt. Folgende Informationen möchten wir Ihnen mit an die Hand geben, damit Sie auch lange Freude an den neu gewonnenen finanziellen Möglichkeiten haben.